»Stillen unterstützen - Mütter in den Mittelpunkt«

· SJK beteiligt sich an der Weltstillwoche 2013
Plakat der Weltstillwoche 2013

Mit seiner als babyfreundlich ausgezeichneten Geburtshilfe und der Kinderklinik beteiligt sich das St. Joseph Krankenhaus an der diesjährigen  Weltstillwoche vom 30. September bis 6. Oktober. Sie steht unter dem internationalen Motto »Stillen unterstützen – Mütter in den Mittelpunkt«.

Geburts- und Kinderkliniken können das Stillen nur dann wirksam fördern, wenn sie die Bedürfnisse der Mütter ernst nehmen. Babyfreundliche Einrichtungen stellen »Mütter in den Mittelpunkt«, indem sie beispielweise eine fachkompetente Begleitung für den Stillbeginn anbieten. Auch Kinderkliniken, die das Qualitätssiegel »Babyfreundlich« führen, orientieren sich an den Bedürfnissen der Mutter. Mütter haben von Anfang an Zugang zu ihrem kranken oder frühgeborenen Kind und werden angeleitet, mit für ihr Baby zu sorgen.

Im St. Joseph Krankenhaus erhalten am 1. und 2. Oktober zahlreiche junge Mütter eine entspannende Massage in der an das Haus angegliederten Physiotherapie, A&O Therapie Berlin. Ihre Kinder werden in dieser Zeit fachkundig betreut. Dank der Massage können die Mütter eine kurze Auszeit genießen und neue Kraft tanken und sich erholen. Außerdem informieren die Stillbeauftragten der Geburtshilfe und der Kinderklinik am 1. und 2. Oktober von 10 bis 13 Uhr im Foyer des St. Joseph Krankenhauses (Eingang Wüsthoffstraße 15) über das Stillen.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.