Erlös fließt Stationen der Kinderklinik und Hilfsprojekt in Afrika zu

· Über 3000 Euro Erlös beim Weihnachtsbasar

Der diesjährige Weihnachtsbasar der Kinderklinik hat einen Erlös von über 3.000 Euro erbracht. Die Hälfte des Geldes geht an das Projekt »Freunde für Maganzo«. Die restliche Summe wird für weitere Hilfsprojekte der Ordensgemeinschaft sowie für notwendige Anschaffungen auf den Stationen der Kinderklinik verwendet.

In Maganzo in Ost-Afrika entsteht derzeit ein Gesundheitszentrum der Ordensgemeinschaft der Schwestern von der heiligen Elisabeth zur Versorgung der sehr armen Bevölkerung. Dort sollen zukünftig bis zu 50 Kinder und Erwachsene medizinisch betreut werden können. Dringend benötigt werden derzeit noch Ambulanzwagen, medizinische Instrumente, Medikamente und auch Betten.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.