3.000. Baby im St. Joseph Krankenhaus zur Welt gekommen

· Alissa Naima ist da!
Alissa Naima ist das 3.000 Baby im St. Joseph Krankenhaus in diesem Jahr

Es hört auf den wohlklingenden Namen Alissa Naima, ist 53 Zentimeter groß und 3,3 Kilogramm schwer. Heute ist im St. Joseph Krankenhaus das 3.000 Baby in diesem Jahr auf die Welt gekommen. Das Team um Prof. Dr. Michael Abou-Dakn freute sich zusammen mit den glücklichen Eltern und der drei Jahre älteren Schwester Jasmin über das freudige Ereignis.

Die Geburt des kleines Mädchens verlief ohne Komplikationen, die Mutter Stefanie Weingartner wird die Klinik schon in in den nächsten Tagen verlassen können. So wie sie entscheiden sich immer mehr Frauen für eine Entbindung im Kreißsaal der Geburtshilfe. Dort stehen sieben Geburtsräume zur Verfügung, teilweise unterschiedlich ausgestattet.

Im Notfall haben Gebärende die Sicherheit, dass ihr Kind im Perinatalzentrum Level 1, der höchsten Versorgungsstufe für Neugeborene, von spezialisierten Ärzten versorgt werden. Die Geburtshilfe legt besonderen Wert auf eine natürliche und individuelle Entbindung und auf eine angenehme Atmosphäre für Eltern und Kind. Im Kreißsaal und auf der als babyfreundlich ausgestatten Wochenbettstation haben junge Familien ungestört Zeit füreinander. Auf Wunsch können Väter rund um die Uhr bei ihrer Partnerin und dem Baby bleiben. Aufmerksam und praxisorientiert begleiten erfahrene Krankenschwestern und Stillberaterinnen die Eltern in den ersten Tagen mit Kind.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.