Auftritt der Künstergruppe Art for Life Network im Josephinchen

· Indianische Schmetterlinge verzaubern kleine Patienten
Wie kommt der Schmetterling Aponi zurück aus der Welt des Musicals

Mit einer bunten Schmetterlingsshow haben Künstler des Art for Life Networks heute 40 junge Patienten des St. Joseph Krankenhauses verzaubert. Auch Betreuer und Eltern verfolgten das Programm.

Die Künstlergruppe tritt zweimal jährlich auf Einladung der Kinderklinik, der Klinik für Seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter und der Kinderchirurgie im St. Joseph Krankenhaus auf. Bei dem farbenfrohen Spektakel, bei dem die Darsteller in allerlei Tierkostümen – vom Schmetterling, über den Löwen bis hin zum Delphin – auftraten, wurden die Kinder mit einbezogen. Sie mussten z.B. das Zauberwort finden, damit »Aponi« (indianisch für Schmetterling) aus der »Welt der Musicals« zurückfindet, in die er sich verirrt hatte.

Ziel des Vereins Art for Life Networks e.V. ist es, Kinder in Krankenhäusern und Hospizen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Seit 2005 bieten die Künstler ehrenamtlich Musicals und Gesangsaufführungen in Krankenhäusern und Hospizen an, denn Musik und Unterhaltung können helfen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.