Marienfelder Unternehmen spendet zehn tragbare CD-Player mit Sprachlernprogrammen

· Hilfe für Flüchtlingskinder
Dr. Beatrix Schmidt und zwei Pflegende nehmen die Spende von Jörg Brückner entgegen

Die Firma Elektronik Partner aus Marienfelde hat der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin 10 tragbare CD-Player gespendet. Die Geräte und ein Sprachlernprogramm bekommen junge Flüchtlinge, die im St. Joseph Krankenhaus behandelt werden. Damit können sie während und nach dem Klinikaufenthalt beginnen, Deutsch zu lernen.

Die Chefärztin der Klinik, Dr. Beatrix Schmidt, bedankte sich bei Inhaber Jörg Brückner. »Mit Ihrer Spende können wir gemeinsam ein klein wenig dazu beitragen, Flüchtlingen die Integration zu erleichtern.« Im Vorfeld hatte die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bereits positive Erfahrungen mit einem Sprachlern-Angebot gemacht. Die CD-Player und Sprachlern-CDs gehen dauerhaft in das Eigentum der Jugendlichen über, sodass sie damit auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus lernen können.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.