Neujahrsbaby kam um 0.12 Uhr zur Welt / 3.850 Geburten 2015 in der Geburtshilfe

· Oskar war der Erste in Berlin

Das erste Berliner Baby des Jahres 2016 kam im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof zur Welt. Um 0.12 Uhr erblickte der kleine Oskar mit 3.755 Gramm Gewicht und 51 Zentimetern Länge das Licht der Welt. Vor ihm waren im vergangenen Jahr fast 4.000 Kinder im St. Joseph Krankenhaus geboren worden - so viele wie in keinem anderen Berliner Haus.

Die Eltern Daniela und Matthias Bauch sind über die Geburt des Sohnes mehr als glücklich. Oskar ließ sich Zeit – war 13 Tage über dem offiziellen Termin. »Vielleicht, um im neuen Jahr der Allererste zu sein«, verriet die Mutter einem Reporter des Tagesspiegel. Die Familie wohnt in Blankenfelde-Mahlow am südlichen Stadtrand. Dort konnten es die Geschwister Anton, 4, und Charlotte, 7, kaum erwarten, das Brüderchen in Empfang zu nehmen.

Im Jahr 2015 kamen im St. Joseph Krankenhaus bei 3.850 Geburten insgesamt 3.975 Babies zur Welt; unter den Geburten waren 121 Zwillings- und 2 Drillingsentbindungen.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.