Namu – Art for Life Network führt Musical für die Kinder des Josephinchen auf

· Aponi’s wundersame Verwandlung
Das Ensemble APONI führte im St. Joseph Krankenhaus ein Musical auf

In jedem Moment schlummert etwas Wundervolles und kann das Leben verändern. Das gilt auch für kranke Kinder und Jugendliche. Ihnen hat das Gesangsensemble APONI jetzt mit einem Musical eine Freude bereitet.

Über 60 junge Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, der Klinik für Kinderchirurgie und –urologie sowie der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter folgten gebannt der heutigen Vorführung im großen Konferenzsaal des St. Joseph Krankenhauses. Dort war die Theater- und Gesangsgruppe des Art for Life Networks e.V. mit dem Musical „Aponi’s Verwandlung“ zu Gast. Aponi ist indianisch und heißt Schmetterling. Das Stück erzählt daher auch Geschichte der Verwandlung einer dicken grünen Raupe hin zu einem wunderschönen Schmetterling. Unterstützung erfährt die Raupe dabei von anderen märchenhaften Wesen wie der weisen Lotusblüte, der coolen Pusteblume, der Orchidee oder der Mau. Sie alle helfen mit, der Raupe Aponi den sehnlichsten Wunsch zu erfüllen – fliegen zu können.

Art for Life network besteht seit zwölf Jahren. Ziel des Vereins ist es, durch eherenamtliches Engagement von Laien und Profis Musik-, Tanz-, Gesangs- und Schauspielprojekte mit Kinder und Jugendliche mit körperlichen und seelischen Problemen zu verwirklichen. Die unterschiedlichen Ensembles treten in Krankenhäusern, Kinder-und Jugendeinrichtungen sowie in Hospizen auf.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.