Erzieherin bietet altersgerechte Beschäftigung an

· Kinderbetreuung beim Infoabend für werdende Eltern
Spielen und basteln, während sich die Eltern informieren

Die Klinik für Geburtshilfe macht schwangeren Frauen ein neues attraktives Angebot. Bei den dreimal monatlich stattfindenden Informationsabenden für werdende Eltern gibt es ab sofort einmal monatlich eine professionelle Kinderbetreuung. Sie wird an jedem dritten Montag im Monat angeboten.

Der Service richtet sich an Eltern, die mangels anderer Betreuungsmöglichkeiten ihre zwei- bis sechsjährigen Kinder zu den Informationsabenden mitbringen müssen. Sie können sie dann in die Obhut einer gelernten Erzieherin geben, die sich in einem Nebenraum um sie kümmert und eine altersgerechte Beschäftigung mit Basteln, Spielen oder Experimentieren anbietet. Die Erzieherin betreut normalerweise das Spiel- und Jugendzimmer »Atelier Klex« der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Eine Anmeldung zur Kinderbetreuung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.