Eddies von Künstler Ali Görmez stehen am Bäumerplan

· Friedensbotschafter vor dem St. Joseph Krankenhaus
Ali Görmez

Als Botschafter für eine bessere und friedvollere Welt stehen die bunten Figuren des Künstlers Ali Görmez bis Ende Juli auf der Wiese vor dem historischen Gebäude des St. Joseph Krankenhauses am Bäumerplan 24. Wer sich dafür interessiert, kann die Eddies dort anschauen. Sie wurden aus Siebdruckplatten ausgesägt und gefräst; einen Teil der Figuren hat Ali Görmez gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen farblich gestaltet.

Zusammenarbeit über Grenzen hinweg

Der Künstler über sein Werk: »Die Eddies kommen aus einer anderen Welt. Sie haben nur ein Auge, müssen also fokussiert aufs Wesentliche bleiben. Ihre zierlichen Beine haben es manchmal schwer, schnell ans Ziel zu kommen. Um zu bestehen, brauchen sie einander und verkörpern so das Ideal der Zusammenarbeit über alle Grenzen und Schranken hinweg. Meine Eddies stehen für den Dialog unter den Menschen und zwischen den Kulturen und Generationen, gleichzeitig sind sie ein Sinnbild für Diversität und gegenseitige Wertschätzung.«

Das Projekt wurde gesponsert von der Stiftung Berliner Leben und der Living Bauhaus Kunststiftung.

Weitere Informationen zu Ali Görmez

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.