Kunstwerkes und Dekoratives aus Afrika sowie Bücher, Musik und Trödel stehen am Wochenende zum Verkauf

· Frühlingsbasar zu Gunsten eines Gesundheitszentrums in Ostafrika
Schwestern der Ordensgemeinschaft von der heiligen Elisabeth unterstützen das Gesundheitszentrum in Tansania.

Am Freitag und Samstag dieser Woche lädt das St. Joseph Krankenhaus zum Besuch des Frühlingsbasars im Krankenhausfoyer ein. Angeboten werden unter anderem Kunstwerke und Dekoratives aus Afrika. Außerdem allerlei Bücher, Musik und Trödel. Die Einnahmen fließen einem guten Zweck zu. 

Der Erlös des Frühlingsbasars am Freitag von 12 bis 17 Uhr und am Samstag von 11 bis 17 Uhr ist für ein von der Ordensgemeinschaft Schwestern von der heiligen Elisabeth unterstütztes Hilfsprojekt in Maganzo in Tansania bestimmt. Dort baut der Verein „Freunde von Maganzo e.V.“ in einer der ärmsten Gegenden Ostafrikas ein Gesundheitszentrum auf, in dem 50 Kinder und Erwachsene stationär und ambulant versorgt werden können.

 

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.