Änderungen treten zum 1. Juli in Kraft

· Anmeldung zur Geburt wieder persönlich möglich
Anmeldungen zur Geburt jetzt wieder persönlich möglich

Ab 1. Juli haben schwangere Frauen wieder die Möglichkeit, sich persönlich vor Ort im Krankenhaus zur Geburt anzumelden. Diese Änderung geht einher mit den vom Land Berlin beschlossenen weiteren Maßnahmen zur Lockerung der Corona-Beschränkungen. Wer einen persönlichen Anmeldetermin wahrnimmt, muss jedoch die Hygiene- und Abstandsregelungen im Haus beachten. Dazu gehört das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Besuchern, Patienten und Personal.

Weiterhin haben Schwangere jedoch die Möglichkeit, sich auch online zur Geburt anzumelden. Dafür steht ihnen die Telefonnummer +49 30 7882 5050 zur Verfügung. Bei einer SMS an diese Nummer erhalten Interessentinnen alle Informationen direkt auf ihr Mobiltelefon.

Die Informationsabende für werdende Eltern finden im Juli weiterhin als Online-Konferenzen statt. Dazu senden Interessierte eine E-Mail an infoabend@sjk.de. Nach Eingang der Anmeldung erhalten sie einen Zugangslink zur Konferenz.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.