Erneut attraktives Ferienprogramm für die jungen Patienten der SGKJ

· Auf den Spuren der Dinos
Auf den Spuren der Dinos

Trotz Corona hat die Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter (SGKJ) auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Ferienprogramm für ihre jungen Patienten organisiert. Im Mittelpunkt standen diesmal die Dinosaurier.

Ursprünglich war geplant, für die Kinder und Jugendlichen einen einwöchigen Workshop im Naturkundemuseum unter fachlicher und pädagogischer Anleitung zu organisieren. Aber wegen des Virus wurde das Programm umgewandelt und eine Diplom-Geologin und Paläontologin des Museums kam ins Krankenhaus. Anhand vieler Beispiele erläuterte sie, woher die Dinosaurier kamen, welche Arten es gab und warum sie vor vielen Millionen Jahren ausgestorben sind.

In einer Buddelkiste im Krankenhausgarten konnten die Kinder und Jugendliche nach Fossilien graben. Auf dem Programm stand auch das Basteln von Dino-Masken und ein Besuch im Urzeit-Park Germendorf bei Oranienburg. Erlebnispädagoge Donald Schiemann zog trotz der widrigen Umstände eine positive Bilanz: »Die Kinder und Jugendlichen haben das Angebot begeistert aufgenommen und trotz der Abstandsregeln konnten wir ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammenstellen.«

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.