Schutz des Personal und sichere Patientenversorgung hat Vorrang

· Corona-Virus: Öffentliche Veranstaltungen bis 19. April 2020 abgesagt
Bild von Gentle07-5174777/von pixabay

Angesichts der zunehmenden Corona-Infektionen in Deutschland haben das Bundesgesundheitsministerium und das Robert-Koch-Institut empfohlen, (größere) Veranstaltungen und Zusammenkünfte zu vermeiden, um die Ansteckungsgefahr weitgehend zu reduzieren. 

Insbesondere mit Blick auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die weitere Gewährleistung der Patientenversorgung in den Einrichtungen tragen wir als elementarer Teil der Gesundheitswirtschaft eine besondere Verantwortung. Daher müssen leider alle öffentlichen Veranstaltungen in unserem Haus bis einschließlich 19. April abgesagt werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

Pressekontakt

Corinna Riemer
Isabel Löbl
Stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.