Hebammenkunde studieren - Schule für Gesundheitsberufe Berlin

Hebammenkunde studieren

Hebammen und Entbindungspfleger betreuen Schwangere und Gebärende, Wöchnerinnen und deren Neugeborene. Sie überwachen den Schwangerschafts- und Geburtsverlauf und bieten jungen Familien Rat, Anleitung und Orientierung auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt.

Im achtsemestrigen ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengang Hebammenkunde erlernen Studierende den Beruf der Hebamme / des Entbindungspflegers und erlangen neben dem staatlichen Berufsabschluss (nach sechs Semestern) auch einen Abschluss als »Bachelor of Science« (nach acht Semestern).

Die duale Hochschulausbildung verknüpft Theorie und Praxis. Die theoretische Ausbildung findet in Berlin Zehlendorf an der Evangelischen Hochschule Berlin statt. Die praktischen Studienphasen finden in verschiedenen Berliner Kliniken statt. Die Schule für Gesundheitsberufe Berlin GmbH ist dabei Ausbildungsträger und nimmt bei Abschluss eines Ausbildungsvertrages die Zuordnung zu einer der nachfolgend gelisteten Kliniken vor.

  • St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof
  • DRK Kliniken Berlin | Westend
  • DRK Kliniken Berlin | Köpenick
  • Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
  • Helios-Klinikum Berlin Buch
  • Martin-Luther-Krankenhaus Berlin Charlottenburg
  • Sana-Klinikum Berlin Lichtenberg

Außerdem beteiligen sich das Krankenhaus Waldfriede, das St. Gertrauden Krankenhaus, das Geburtshaus Charlottenburg, das Geburtshaus am Treptower Park und das Geburtshaus Kreuzberg und eine große Zahl freiberuflicher Hebammen an der praktischen Ausbildung.

Das Studium bietet die Möglichkeit

  • sich exzellentes Fachwissen anzueignen,
  • fundierte Kenntnisse der praktischen Hebammenkunst zu erwerben,
  • die Berufszulassung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger in Deutschland und der EU zu erlangen (staatliche Prüfung),
  • sich für weiterführende Studiengänge auf Master-Niveau zu qualifizieren und
  • den Grundstein für verschiedene Karrierewege im Gesundheitswesen zu legen.

Während der ersten sechs Semester erhalten die Studierenden eine Ausbildungsvergütung.

Das Bachelor-Studium Hebammenkunde beginnt jeweils zum Wintersemester.

Bewerbung

Schritt 1: Interessierte bewerben sich zunächst um einen Ausbildungsplatz am St. Joseph Krankenhaus. Die Bewerbung besteht aus

  • Anschreiben
  • lückenlosem tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis der zum Studium berechtigenden Schulausbildung
  • sämtlichen übrigen Zeugnissen
  • Nachweis eines mindestens vierwöchigen Fach-Praktikums (kann leider nicht im St. Joseph Krankenhaus absolviert werden).

Wichtig!

Einreichen der Bewerbung jeweils nur im Zeitraum 1. März bis 30. April für das darauffolgende Wintersemester (Beginn: Ende September/Anfang Oktober).

Bitte vermerken Sie im Bewerbungsanschreiben, in welcher der kooperierenden Kliniken (St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof, DRK Klinik Berlin Westend, DRK-Klinik Berlin Köpenick, Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, Helios-Klinikum Berlin Buch, Martin-Luther-Krankenhaus Berlin Charlottenburg, Sana-Klinikum Berlin Lichtenberg) Sie am liebsten Ihre praktischen Studienphasen absolvieren  möchten. (1., 2., 3. Priorität).

Schritt 2: Wurde ein Ausbildungsvertrag mit der Schule für Gesundheitsberufe Berlin geschlossen, erhalten die künftigen Studierenden eine Zulassungsbescheinigung, mit der sie sich für den Studiengang Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule Berlin bewerben bzw. einen Antrag auf Immatrikulation stellen.

Online bewerben

Bewerben Sie sich für einen der nachfolgend aufgeführten Berufe

* Pflichtfeld

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.