Hebammenkunde studieren - Schule für Gesundheitsberufe Berlin

Hebammenkunde studieren

Hebammen und Entbindungspfleger betreuen schwangere sowie gebärende Frauen und deren Neugeborene. Sie bieten jungen Familien Rat, Anleitung und Orientierung auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt.

Im achtsemestrigen ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengang Hebammenkunde erlernen Studierende den Beruf der Hebamme / des Entbindungspflegers auf Hochschulniveau und erlangen neben dem staatlichen Berufsabschluss (nach sechs Semestern) auch einen Abschluss als »Bachelor of Science« (nach acht Semestern).

Die duale Hochschulausbildung kombiniert theoretische und praktische Aspekte: An der Evangelischen Hochschule Berlin findet die theoretische Ausbildung statt; im St. Joseph Krankenhaus und dessen kooperierenden Einrichtungen Geburtshaus Charlottenburg, Sana Klinikum Lichtenberg, Martin-Luther-Krankenhaus, DRK Kliniken Berlin | Köpenick, Krankenhaus Waldfriede, Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow und Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau wird die Praxis unterrichtet.

Das Studium bietet die Möglichkeit

  • sich exzellentes Fachwissen anzueignen,
  • fundierte Kenntnisse der praktischen Hebammenkunst zu erwerben,
  • die Berufszulassung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger in Deutschland und der EU zu erlangen (staatliche Prüfung),
  • sich für weiterführende (inter)nationale Studiengänge auf Master-Niveau zu qualifizieren und
  • den Grundstein für verschiedene Karrierewege im Gesundheitswesen zu legen.

Von Anfang an überprüfen die Studierenden Gelerntes in der Praxis und entwickeln ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen Schritt für Schritt weiter. Während der ersten sechs Semester bekommen die Studierenden eine Ausbildungsvergütung.

Das Bachelor-Studium Hebammenkunde mit jährlich 20 Plätzen beginnt jeweils zum Wintersemester.

Bewerbung

Interessierte bewerben sich zunächst um einen Ausbildungsplatz am St. Joseph Krankenhaus. Die Bewerbung besteht aus

  • Anschreiben
  • lückenlosem tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis der zum Studium berechtigenden Schulausbildung
  • sämtlichen übrigen Zeugnissen
  • Nachweis eines mindestens vierwöchigen Fach-Praktikums (kann leider nicht im St. Joseph Krankenhaus absolviert werden).

Wurde ein Ausbildungsvertrag mit der Schule für Gesundheitsberufe Berlin geschlossen, erhalten die künftigen Studierenden eine Zulassungsbescheinigung, mit der sie sich im zweiten Schritt für den Studiengang Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule Berlin bewerben bzw. einen Antrag auf Immatrikulation stellen.