Jahresthema der Seelsorge

Jahresthema der Seelsorge

hin und weg – Leben bis zuletzt

»Ist jemand da, wenn Dein Flügel bricht, der ihn für Dich schient, der Dich beschützt, der für Dich wacht, Dich auf Wolken trägt, für Dich die Sterne zählt, wenn Du schläfst.«
(»Dort und Hier«, Album »Mensch«, 2002)

Herbert Grönemeyer beschreibt die Sehnsucht, in schwierigen Situationen, aber auch am Ende des Lebens nicht allein zu sein, ob zu Hause oder im Krankenhaus; die Sehnsucht nach einem Gegenüber, nach der Nähe eines Menschen.

Unter der Überschrift »hin und weg – Leben bis zuletzt« widmet sich das Seelsorgeteam des St. Joseph Krankenhauses ab Januar 2017 ein Jahr lang dem Thema »Sterben«. Das Programm umfasst Theateraufführungen, Kinofilme, Interaktionen, Gottesdienste und Fortbildungen. Die Veranstaltungen richten sich an Patienten und Angehörige, an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende auf den Stationen und in der Verwaltung, an Interessierte aus den Gemeinden und Gäste aus dem Umfeld des Krankenhauses.

Alle Termine werden aktuell auf der Startseite angekündigt. Eine Übersicht der Veranstaltungen und weitere Informationen finden Sie außerdem im Download.