Wichtige Unterlagen

Wichtige Unterlagen

Bitte helfen Sie uns, die Aufnahmeformalitäten so reibungslos wie möglich vorzunehmen, damit Ihre Behandlung rasch beginnen kann. Dafür benötigen wir von Ihnen bestimmte Unterlagen und Dokumente, die wir in einer Checkliste zusammengestellt haben.

Bei Notfallpatienten genügen dagegen die Versicherungskarte und der Ausweis für die Aufnahme. Das Krankenhauspersonal kümmert sich dann um alle weiteren Dokumente.

Bitte bringen Sie zur Aufnahme mit:

  • Befunde, Röntgenbilder, Arztbriefe usw.
  • Sofern vorhanden: Blutverdünnungspass, Allergiepass, Diätausweis, Schrittmacherpass, Röntgenpass, Mutterpass
  • Liste Ihrer Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen und die Sie zur vorläufigen Überbrückung für die ersten Stunden im Krankenhaus benötigen
  • Unterlagen, die wir Ihnen im Vorfeld ausgehändigt haben, z.B. den ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungsbogen zur OP- und Narkosevorbereitung
  • Kontaktdaten Ihres behandelnden Haus- oder Facharztes, damit wir für die Nachbehandlung einen Ansprechpartner haben
  • Kostenübernahmebescheinigung Ihrer Krankenkasse
  • Ggf. eine aktuelle Zuzahlungsbefreiung

Wenn Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen wollen, informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer Versicherung, ob diese zum Beispiel die Kosten für eine Chefarztbehandlung oder den Aufenthalt in einem Ein- oder Zweibettzimmer bezahlt.