Klinikschule

Klinikschule

Die Klinikschule im St. Joseph Krankenhaus ist wesentlicher Bestandteil des diagnostischen und therapeutischen Gesamtkonzepts.

Ein Lehrerteam der zur Schule in der Charité gehörenden Klinikschule unterrichten alle schulpflichtigen Schüler während des Krankenhausaufenthalts, nach Möglichkeit auch in Sekundarstufe II. Der Unterricht in kleinen Klassen ermöglicht, Lern- und Leistungsschwierigkeiten genau zu diagnostizieren, Leistungsängste abzubauen und die schulische Reintegration im engen Kontakt mit der Heimatschule oder weiterführenden Schulangeboten vorzubereiten.

Stabilisierung schulischer Leistungen

Die Pädagogen arbeiten mit den Schülern an der Stabilisierung ihrer schulischen Leistungen und bei Bedarf auch an einer Neuorientierung. Sie stehen in Kontakt mit den jeweiligen Heimatschulen und können so helfen, den schulischen Anschluss zu halten oder die Schüler wieder an die Anforderungen des Unterrichts heranzuführen. Zum Konzept gehört auch die Beratung für die weitere Schullaufbahn.