Leistungsspektrum im Tempelhofer Darmzentrum

Leistungsspektrum

Im Tempelhofer Darmzentrum arbeiten Ärzte, Pflegende, Psychologen, Physiotherapeuten, Seelsorgende und andere Fachkräfte eng zusammen. In wöchentlichen Fallbesprechungen, den so genannten Tumorkonferenzen, entwickeln sie spezifische Behandlungspläne für jeden Patienten. Das garantiert die individuell beste Therapie auf hohem medizinischem Niveau.

Zusammenarbeit vieler Fachbereiche

Experten folgender Fachbereiche arbeiten im Tempelhofer Darmzentrum zusammen

  • Innere Medizin
  • Gastroenterologie
  • Allgemein- und Visceralchirurgie
  • Onkologie
  • Radiologie
  • Strahlentherapie
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Psychoonkologie
  • Sozialarbeit
  • Seelsorge
  • Ernährungsberatung
  • Stomatherapie
  • Krankengymnastik

Die medizinischen Schwerpunkte des Tempelhofer Darmzentrums sind

Vorsorge und Beratung

  • Abschätzung des genetischen Risikos
  • Rehabilitationsberatung
  • Vor- und Nachsorgeberatung
  • Diagnostik:
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Virtuelle Endoskopie, Kapselendoskopie
  • Gewebeprobe-Untersuchung (Biopsie)
  • Blutproben-Untersuchung
  • Ultraschall (Sonographie)
  • Röntgenuntersuchung
  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie (MRT)

Therapie

  • Dickdarmkrebs-Operationen
  • Enddarmkrebs-Operationen
  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie
  • Multimodale Behandlungskonzepte
  • Therapie bei fortgeschrittenen Erkrankungen
  • Neue Behandlungsmethoden, darunter Antikörpertherapie und regionale Tumorentfernung