Wir suchen ab sofort eine/n

Medizinische Dokumentationsassistent/ in

Ihr Profil

  • Ausbildung: Medizinische Dokumentationsassistenz oder vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert: abgeschlossene Ausbildung zur Krankenschwester/-pfleger mit mehrjähriger Berufserfahrung im Krankenhaus
  • Erfahrung im Bereich der PEPP-Kodierung
  • Eigenständige, verantwortungsbewusste und sehr strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Fundierte Anwenderkenntnisse in MS-Office

Ihre Aufgaben

  • vollständige /korrekte Kodierung stationärer Behandlungsfälle anhand der vollständigen Patientenakte (insbesondere Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychosomatik)
  • Kodierung und eigenverantwortliche medizinische Freigabe generierter Fallpauschalen (DRG und PEPP)
  • Ansprechpartner/in des medizinischen Fachpersonals hinsichtl. Dokumentations-, Kodier- und Verweildaueranfragen sowie Anfragen zur Einführung des PEPP-Entgeltsystems
  • Schulung, Beratung und Betreuung medizinischer Fachbereiche in Fragen der Leistungssteuerung, Kodierung, DRG- und PEPP-Systematik und Dokumentation
  • Eigenständige Bearbeitung von Rechnungs- und fallbezogenen Korrekturen im SAP ISH
  • Mitarbeit beim Management von MDK-Anfragen

Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Grad an Selbständigkeit
  • Angemessene tarifliche Vergütung inkl. arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge
  • Vielfältige Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung

Ihre Bewerbung

Gern per E-Mail mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31. März 2017 an die St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH · Yvonne Rücker Tel +49 30 7882 2176 · yvonne.ruecker@sjk.de · Wüsthoffstraße 15 · 12101 Berlin