Blutzuckerselbstmessung, Schwangere, Blutzuckerwerte, Schwangerschaftsdiabetes

Was Sie selbst tun können

Schwangere mit der Diagnose Diabetes können viel für sich und ihr Kind tun. Das Berliner Diabeteszentrum für Schwangere bietet zahlreiche Maßnahmen und Aktivitäten, die den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen:

Ernährung in der Schwangerschaft – gut informiert von Anfang an

Bei der Erstvorstellung erhalten Schwangere eine Schulungsmappe, die über wichtige Aspekte der Ernährung in der Schwangerschaft sowie über Ursachen und Auswirkungen des Schwangerschaftsdiabetes für Mutter und Kind informiert. So können auch Familie und Freunde einbezogen werden und die Schwangere unterstützen. Die Erfahrung zeigt, dass die Hilfe im häuslichen Umfeld große Bedeutung hat.

Blutzuckerselbstmessung

Selbstkontrolle ist ein wichtiger Schritt zum selbstbewussten Umgang mit der Erkrankung. Jede Schwangere erhält ein Blutzuckermessgerät und wird darin geschult, Ihre Blutzuckerwerte zu Hause eigenverantwortlich zu kontrollieren.

Sportliche Aktivitäten

Körperliche Aktivität jeder Art hilft, die Blutzuckerwerte zu senken. Deshalb informieren wir die Schwangeren über geeignete Sport- und Bewegungsmöglichkeiten. Darüber hinaus werden die Schwangeren angeleitet, ein spezielles Armsportprogramm durchzuführen.