Einfühlsam zur Seite stehen.

Job in Berlin - Gesundheits- und Krankenpflegende für unsere neonatologisch-pädiatrische Intensivstation

Arbeiten Sie mit im größten katholischen Krankenhaus Berlins. Kommen Sie zu uns ins Team: Mit Herz und Hand sorgen wir für unsere Patienten – vom ersten Atemzug bis zum würdevollen Abschied.
Denn das Leben ist unser bestes Argument.

Wir suchen

Gesundheits- und Krankenpflegende für unsere neonatologisch-pädiatrische Intensivstation

Unsere Aufgaben für Sie

  • Sie übernehmen die ganzheitliche und prozessorientierte Pflege von intensivpflichtigen Früh- und Neugeborenen
  • Sie achten auf eine sachgerechte Bedienung, die Aufbereitung und Funktionsprüfung von medizinischen Geräten für den einwandfreien Gebrauch/Ablauf
  • Sie führen eine präzise und sorgfältige Dokumentation
  • Sie führen bei Bedarf Kriseninterventionen und Notfallmanagement routiniert auf der neonatologischen Station durch
  • Sie unterstützen familienorientierte Pflege und stehen gern mit Rat und Tat zur Seite

Was bieten wir Ihnen?

  • von WHO/UNICEF als babyfreundlich zertifizierte Neonatologie
  • Arbeitgeberfinanz. Altersvorsorge
  • Voll- und Teilzeit
  • Urlaub während der Probezeit
  • Geburtsbeihilfe
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Teamkultur (Betriebsfest, etc.)
  • Eine fundierte Einarbeitung
  • Betriebl. Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • Abschluss einer Klinikrente
  • Teilnahme an Besinnungstagen

Was wünschen wir uns?

  • Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Wünschenswert: eine Fachweiterbildung in pädiatrischer Intensivmedizin oder mehrjährige Erfahrungen auf neonatologischem Gebiet
  • Sie sind aufmerksam, empathisch und agieren stets sensibel im Umgang mit Eltern und Angehörigen

Begeistert Sie unser Angebot?

Zögern Sie nicht und bewerben sich noch heute.

Gerne online oder per Post an die St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH · Pflegedirektion Gert Plichta · Wüsthoffstraße 15 · 12101 Berlin · Tel. +49 30 7882 2979

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

 

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.