Einfühlsam zur Seite stehen.

Stellenanzeige für berlin - Stellvertretende pflegerische Stationsleitung für unsere gastroenterologische Abteilung

Arbeiten Sie mit im größten katholischen Krankenhaus Berlins. Kommen Sie zu uns ins Team: Mit Herz und Hand sorgen wir für unsere Patienten – vom ersten Atemzug bis zum würdevollen Abschied.
Denn das Leben ist unser bestes Argument.

Wir suchen eine

stellvertretende pflegerische Stationsleitung für unsere gastroenterologische Abteilung

Unsere Aufgaben für Sie

  • Sie steuern und leiten gemeinsam mit der Stationsleitung den pflegerischen Dienst unserer gastroenterologischen Abteilung
  • Sie sind für die Führung und Entwicklung der Mitarbeitenden zuständig und begleiten zukunftsorientierte Themen im Rahmen innerbetrieblicher Integrationsprozesse
  • Sie übernehmen die spezielle Betreuung und fachgerechte Pflege der Patienten, pflegen Dokumentationsprotokolle und kontrollieren Patientenakten auf Vollständigkeit
  • Sie überwachen die Hygiene-Standards und deren Einhaltung

Was bieten wir Ihnen?

  • Arbeitsgeberfinanz. Altersvorsorge
  • Anstellung in Vollzeit
  • Urlaub während der Probezeit
  • Geburtsbeihilfe
  • Fortbildungen
  • Teamkultur (Betriebsfest etc.)
  • Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • Möglichkeit zum Abschluss einer Klinikrente
  • Teilnahme an Besinnungstagen

Was wünschen wir uns?

  • Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Wünschenswert: erste Erfahrung in leitender Tätigkeit
  • Sie sind verantwortungsbewusst und handeln und denken gewissenhaft
  • Sie sind Teamplayer und interdisziplinärer Zusammenarbeit gegenüber aufgeschlossen

Begeistert Sie unser Angebot?

Dann bewerben Sie sich noch heute.

Gerne online oder per Post an das St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH · Pflegedirektion Katrin Philbert · Wüsthoffstraße 15 · 12101 Berlin · Tel. +49 30 7882 2492

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

 

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.