Informationsabend für werdende Eltern mit Kinderbetreuung

19. November 2018 · 18.00
Uhr
Haus B · Konferenzraum 1 · Eingang Wüsthoffstraße 15 (ausgeschildert) · Mit Kinderbetreuung

Die Veranstaltung

Der Informationsabend bietet die Möglichkeit, die Geburtshilfe kennenzulernen. Hebammen, Frauen- und Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern und die Leiterin der Elternschule stellen sich und ihre Arbeit vor. Außerdem erhalten werdende Eltern Einblicke in die Geburtsvorbereitung, die Entbindungsmöglichkeiten im Kreißsaal, die Wochenbettstation und die Angebote der Elternschule. Unsere Experten beantworten all Ihre Fragen.

Der Informationsabend findet – außer an Feiertagen – jeweils am 1., 2. und 3. Montag des Monats statt und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Besichtigungen des Kreißsaals sind nur individuell und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich: +49 30 7882 2234.

Es wird eine professionelle Kinderbetreuung durch eine Erzieherin angeboten.

Der Service richtet sich an Eltern, die mangels anderer Betreuungsmöglichkeiten ihre zwei- bis sechsjährigen Kinder zu den Informationsabenden mitbringen müssen. Sie können sie dann in die Obhut einer gelernten Erzieherin geben, die sich in einem Nebenraum um sie kümmert und eine altersgerechte Beschäftigung mit Basteln, Spielen oder Experimentieren anbietet. Die Erzieherin betreut normalerweise das Spiel- und Jugendzimmer »Atelier Klex« der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.Eine Anmeldung zur Kinderbetreuung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner
Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Sekretariat Conrad Bohm

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beiderlei Geschlecht.