Patientenfürsprecherin im St. Joseph Krankenhaus Berlin

Patientenfürsprecherin

Eine starke Stimme für Ihre Interessen. Ingrid Liebig kümmert sich ehrenamtlich um die Anliegen der Patienten im St. Joseph Krankenhaus: Sie unterstützt dabei, Ihre Wünsche, Anregungen und Interessen zu formulieren und vertritt Ihre Beschwerden, die den Krankenhausaufenthalt betreffen, gegenüber den Verantwortlichen des Hauses.

Als unabhängige Patientenfürsprecherin wurde Ingrid Liebig im Mai 2012 von der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg gewählt. Sie ist keine Mitarbeiterin des Hauses und deshalb nicht weisungsgebunden. Frau Liebig unterliegt der absoluten Schweigepflicht.