Kindergastroenterologie Berlin

Kindergastroenterologie

Bauchschmerzen, Durchfälle, Erbrechen und chronische Verstopfung bei Kindern

In der Kindergastroenterologie untersuchen und behandeln erfahrene Ärzte Kinder und Jugendliche aller Altersstufen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der Leber und der Gallenwege. Akute und chronische Bauchschmerzen, Durchfälle, Erbrechen und chronische Verstopfung gehören zu den Symptomen, mit denen uns junge Patienten in Berlin vorgestellt werden.

Um die Ursache der Beschwerden zu finden, stehen uns alle diagnostischen Möglichkeiten eines modernen Krankenhauses zur Verfügung. Sind weiterführende Untersuchungen oder eine stationäre Behandlung notwendig, erfolgt dies in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Die Mitaufnahme eines Elternteils (Rooming-In) ist bei uns selbstverständlich.

Zu unserem Team gehören neben speziell ausgebildetem Pflegepersonal auch Diätassistentinnen, Psychologen und Physiotherapeuten. Um Erkrankungen bestmöglich zu therapieren, arbeiten wir eng mit in Berlin niedergelassenen Ärzten sowie mit anderen Kliniken unseres Krankenhauses zusammen.

Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sowie Zöliakie bei Kindern und Jugendlichen

Unser medizinischer Schwerpunkt liegt auf der Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulzerosa) sowie Zöliakie.

Untersuchungs- und Behandlungsspektrum

  • Milchzuckerunverträglichkeit
  • Fruchtzuckerunverträglichkeit
  • Chronische Verstopfung oder Durchfälle
  • Reizdarmsyndrom
  • Gastroösophagealer Reflux
  • Heliobacter-Infektionen
  • Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse
  • Entzündung der Magenschleimhaut
  • Gedeihstörungen

Außerdem Diagnose und Behandlung von Leber- und Gallenwegserkrankungen:

  • Alpha-1-Antitrypsin-Mangel
  • Autoimmunhepatitis sowie chronische Hepatitis B und C
  • Morbus Wilson
  • Alagille-Syndrom
  • nicht-alkoholische Fettleber
  • Leberfibrose
  • Gallengangatresie und Gallensteine
  • Zstische Verändeurngen der Gallenwege
  • Familiäre Cholestase-Syndrome