Interdisziplinäre Station 15 Betreuung älterer Personen auf einer Station

Die interdisziplinäre Station 15

Eine Besonderheit des Alterstraumatologischen Zentrums im St. Joseph Krankenhaus ist die durchgängige Behandlung der Patienten auf einer einzigen Station. Dadurch werden Verlegungen innerhalb eines Krankenhauses vermieden, die erfahrungsgemäß bei älteren Menschen zu einer größeren Unruhe führen und dadurch die Heilungschancen auch erschweren.

Die durchgängige Behandlung der Patienten auf einer einzigen Station ist möglich durch

  • Kontinuierliche Betreuung aus einer Hand durch ein eingespieltes Expertenteam
  • Behindertengerecht gestaltete Zimmer mit 17 Betten.
  • Barrierefreie Badezimmer.
  • Altersangemessene Sitzmöbel.
  • Erleichterte Orientierung durch spezielle Farbelemente, Symbole und Bilder an Wänden und Türen sowie in den Patientenzimmern.
  • Großer Übungsraum mit modernsten Trainingsgeräten.

Haben Sie weitere Fragen? Gerne steht Ihnen das Team des Alterstraumatologischen Zentrums für weitere Auskünfte zur Verfügung.