Geriatrische Pflege in der Klinik für Geriatrie

Geriatrische Pflege

Den Patienten körperlich wie geistig zu aktivieren, steht bei sämtlichen therapeutischen, aber auch pflegerischen Behandlungen im Vordergrund. Die sogenannte aktivierend-therapeutische Pflege zielt darauf ab, dass sich der alte, multimorbide Patient als handlungsfähig erlebt – trotz seiner akuten oder chronischen Einschränkungen. Dadurch werden Selbständigkeit und Alltagskompetenz trainiert und verbessert.

Die aktivierend-therapeutische Pflege greift die Arbeit der Therapeuten auf und setzt diese im interdisziplinären Behandlungskonzept fort. So festigt und vertieft jeder Patient seine Fähigkeiten für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt.