Finanzierungsfragen im Bereich Kinder- und Jugendmedizin standen im Fokus

· Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert besuchte das Krankenhaus
Mechthild Rawert (Mitte) und ihre Mitarbeiterinnen im Gespräch mit Tobias Dreißigacker, Dr. Hans Willner, Dr. Beatrix Schmidt (v.r.n.l.) und Erlebnispädagoge Donald Schiemann.

Die Tempelhofer Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert hat sich bei einem Besuch im St. Joseph Krankenhaus über die psychosoziale und psychiatrische Betreuung von Kindern und Jugendlichen informiert. Dabei standen insbesondere Finanzierungsfragen im Vordergrund.

Mechthild Rawert ist für die SPD-Fraktion Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestag. Sie ist darin unter anderem Berichterstatterin für Pflege, Frauengesundheit und den öffentlichen Gesundheitsdienst. Insbesondere die Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege von Kindern und Jugendlichen steht seit vielen Jahren auf ihrer Agenda.

Während ihres Besuches sprach Rawert unter anderem mit Geschäftsführer Tobias Dreißigacker sowie den Chefärzten Dr. Hans Willer, Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter, sowie Dr. Beatrix Schmidt, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Außerdem stand ein Rundgang durch die Abteilung für Psychosomatik sowie den Färber- und Sinnesgarten auf dem Programm. Dort informierte sie sich auch über das erlebnis- und sportpädagogische Angebot des Hauses.

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.