Die Babylotsinnen der Klinik für Geburtshilfe sind ansprechbar bei allen Fragen rund um die Geburt und frühe Elternzeit

· Corona-Pandemie: Hilfe für Schwangere und junge Eltern
Die Babylotsinnen helfen Müttern vor und nach der Geburt.

Die Corona-Pandemie löst auch bei vielen schwangeren Frauen oder jungen Eltern Ängste und Sorgen aus. Wer kann mir in diesen Zeiten bei Behörden noch helfen? Habe ich Anspruch auf eine Nachsorgehebamme? Welche finanziellen Hilfen kann ich bekommen. Die Babylotsinnen der Berliner Geburtskliniken können bei all diesen Fragen eine Lösung finden. Sie informieren über Angebote rund um die Geburt und kümmern sich um organisatorische, wirtschaftliche oder psychische Unterstützung.

Auch die Babylotsinnen in der Klinik für Geburtshilfe sind weiterhin telefonisch und persönlich erreichbar.

Das Projekt Babylotsinnen ist eine Initiative der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.  

Pressekontakt

Corinna Riemer
Corinna Riemer
Leiterin Unternehmenskommunikation

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit wird lediglich die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.