Neue Tagesklinik für Kinder und Jugendliche im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof

· Diagnostik und Behandlung ohne Übernachtung
Tagesklinik für Kinder und Jugendliche im SJK Berlin

Das St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof (SJK) eröffnet am 16. August 2021 eine neue Tagesklinik für Kinder- und Jugendliche. Künftig können hier Patientinnen und Patienten im Alter von 0 bis 18 Jahren umfassend untersucht und behandelt werden – und dürfen anschließend ohne Übernachtung wieder nach Hause.

„Viele Untersuchungen und vor allem auch Behandlungen können heutzutage ohne eine Überwachung über Nacht durchgeführt werden. Für alle diese Indikationen schaffen wir mit der Tagesklinik eine komfortable und vor allem auch kinder- und jugendlichen gerechte Alternative.“, erläutert Dr. Beatrix Schmidt, MBA, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Das neue teilstationäre Angebot macht den vollen Umfang der medizinischen Expertise zugänglich und erspart Patientinnen und Patienten und dessen Eltern den Umstand, die Nacht in einer fremden Umgebung zu verbringen. Ähnlich wie bei einem ambulanten Arztbesuch müssen sie das gewohnte Umfeld nur kurz verlassen.

„Mit der Tagesklinik für Kinder und Jugendliche erhöhen wir die Kapazität an Untersuchungs- und Behandlungsangeboten. Dadurch werden sich die Wartezeiten für Termine deutlich verkürzen. Das bedeutet auch, dass manche Diagnosen schneller gestellt werden und somit Behandlungen früher beginnen können.“ hebt Dr. Heiko Graffstädt, Chefarzt Klinik für Kinderchirurgie und -urologie, hervor und fügt hinzu „Außerdem können kleinere chirurgischen Eingriffe tagesklinisch versorgt werden.“

Das Spektrum der Tagesklinik umfasst auch Untersuchungen, bei denen eine Sedierung notwendig ist, wie etwa Endoskopien oder MRT-Untersuchungen bei Kleinkindern. Auch überwachungsintensive Behandlungen wie z. B. intravenöse Therapien bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen werden zukünftig tagesklinisch durchgeführt. Die Patientinnen und Patienten kommen morgens ins Haus, erhalten ihre Medikamenteninfusion, werden den Nachmittag über beobachtet und können am Abend routinemäßig nach Hause gehen.

Auch zur Abklärung unklarer Symptome eignet sich die Tagesklinik optimal. So sind beispielsweise bei einer Entwicklungsverzögerung, chronischen Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen, Bluthochdruck oder Adipositas umfängliche Untersuchungen notwendig, um die Ursache zu ergründen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Im Rahmen der Tagesklinik kann die gesamte Diagnostik gebündelt an einem Tag durchgeführt werden, anstatt in vielen Einzelterminen.

Die neue Tagesklinik ist Teil des Zentrums für Kinder und Jugendgesundheit, das die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie und die Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter im SJK zusammenschließt. Die Patientinnen und Patienten profitieren entsprechend von der Expertise der Kliniken wie auch von der Nähe zu anderen Kliniken des SJK, die bei Bedarf auf kurzem Wege zurate gezogen werden können.

Pressekontakt

Hinweis
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.